Grenzwerte

Frequenz

f

Flussdichte

B

Feldstärke

E

Anwendung / Gültigkeit

Immissionsgrenzwerte

IGW gemäß 26. BImSchV.1)

50 Hz

16.7 Hz

100 µT

300 µT

5'000 V/m

10'000 V/m

Überall wo sich Menschen aufhalten können

Immissionsgrenzwerte

IGW gemäß NISV 2)

0 Hz

16.7 Hz

400 Hz

statisch

100 µT

300 µT

12.5 µT

40’000 µT

5'000 V/m

10'000 V/m

625 V/m

---

Überall wo sich Menschen aufhalten können

Anlagegrenzwert

AGW gemäß NISV 1)

50 Hz

1 µT

---

Bei Hochspannungsanlagen an Orten mit empfindlicher Nutzung

Arbeitsschutz,

BGV B11 Expositionsbereich 1 4)

 

BGV B11 Expositionsbereich 2 4)

50 Hz

16.7 Hz

 

50 Hz

16.7 Hz

1’358 µT

4’073 µT

 

424 µT

1’270 µT

21'320 V/m

30'000 V/m

 

6'666 V/m

20'000 V/m

Die Vorschrift gilt, soweit Versicherte elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern ausge-setzt sind, sofern nicht die 26. BImSchV. zur Anwendung gelangt

Arbeitshygienische Grenzwerte

AHG gemäß SUVA 3)

50 Hz

16.7 Hz

400 Hz

statisch

500 µT

1500 µT

62.5 µT

200’000 µT

10'000 V/m

20'000 V/m

1'250 V/m

40'000 V/m

An betriebseigenen Arbeitsplätzen bei beruflicher Exposition

Störfestigkeit

gemäß EN 61000-4-8

50 Hz

3.75 µT

---

Störfestigkeit gegen Magnetfelder mit energietechnischen Frequenzen für Geräte

Störschwellengrenzwerte

gemäß IRPA 1990

50 Hz

16 µT

2'500 V/m

Für Träger von Implantaten wie Herzschrittmacher, Hörhilfen

Störfestigkeit Röhrenbildschirme

50 Hz

16.7 Hz

ab 0.2 µT

ab 0.2 µT

---

Störschwelle für Flimmern, Zittern

Medizinische genutzte Räume, Patientenzimmer, gemäß DIN/VDE 0100-710 (Spitze-Spitze-Werte)

50 Hz

0.1 µT

0.2 µT

0.4 µT

---

In medizinisch genutzten Räumen mit EMG / EEG / EKG Einrichtungen

Referenzwerte für die Exposition der Bevölkerung durch elektrische und magnetische Wechselfelder.

Public Health (ICNIRP)

0.025 - 0.8 kHz

50 Hz

0.8 - 3 kHz

5 / f

100 µT

6,25

250 / f

 

250 / f

Richtlinie ICNIRP

Referenzwerte für die Exposition durch elektrische und magnetische Wechselfelder am Arbeitsplatz. Beruflich bedingte Exposition (ICNIRP)

25 - 0.8 kHz

50 Hz

0.8 - 3 kHz

25 / f

500 µT

100 µT

30.7 µT

500 / f

 

 

610 V/m

Richtlinie ICNIRP

Elektrobiologische Richtwerte 5)

50 Hz

50 Hz

0.1 µT

0.02 µT

50 V/m

1 V/m

Richtwerte für Arbeitsplätze

Richtwerte für Schlafstellen

 

1)       26. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes, BImSchV.
2)
       Verordnung über nichtionisierende Strahlung NISV (SR 814.710 NISV)
3)
       Arbeitshygienische Grenzwerte für physikalische Einwirkungen (SUVA 1903.d)
4)
       BGV B11, Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Arbeitsschutz
5)
       www.ibes.ch     www.sabe-schweiz.ch
6)
       ICNIRP, International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection

Zum Seitenanfang